Analyse, Beratung, Konzept und Realisation

Für die Firma Agrano AG durfte ich eine Bestandes- und Bedürfnisanalyse ausarbeiten sowie das daraus resultierende Projekt realisieren.

Hintergrund

Die bestehende IT-Infrastruktur für die Kommunikation mit den Endkunden basiert auf einer einzigen TYPO3-Instanz. Diese wurde über viele Jahre von verschiedenen Entwickler (-Firmen) weiter entwickelt. So entstand ein riesiger, nicht dokumentierter Software-Monolith welcher nach einem misslungenen TYPO3-Update auf die Version 6.2 LTS leider nicht mehr wie gewünscht funktionierte. Da sich die zu diesem Zeitpunkt verantwortliche Entwicklerfirma aus der Verantwortung nahm, kam ich ins Spiel

Analyse

Gestartet wurde mit einer Aufwand- und Codeanalyse des bestehenden Systems um zu entscheiden ob das bestehende System als Basis für Weiterentwicklungen taugt. Dabei kam leider unter Anderem zum Vorschein, dass viele Entwicklungen und Konfigurationen nicht den Coding Guidelines der TYPO3-Community entsprachen und somit ein Grossteil des Codes nicht zukunftssicher programmiert wurde.

Beratung / Konzept

In mehreren Workshops wurden die Bedürfnisse des neu zu entwickelnden Tools ausgearbeitet. Schnell wurde ersichtlich, dass ein sehr flexibles und modulares System benötigt wird, welches rasch auf Veränderungen reagieren kann.

Resultierender Auftrag

Neuentwicklung einer benutzerfreundlichen, responsive Website welche die Firma Agrano AG und deren Produkte ansprechend und zeitgemäss im Internet präsentiert. Hauptaugenmerk ist auf ein stabiles und modulares System, das Design, die User Experience sowie die einfache Verwaltung der Daten zu legen. Das System soll zudem so aufgebaut werden, dass eine spätere Implementation weitere Funktionalitäten möglich ist.

Das Open Source CMS TYPO3 wird als Darstellungsschicht eingesetzt und die Businesslogik in eigenständige Microservices ausgelagert. Die Kommunikation zwischen den Microservices und der Website basiert auf REST (OpenAPI) und Websockets.

Für die Entwicklung und den Betrieb auf Test- und Produktivserver werden Docker-Container eingesetzt.

Hauptaufgaben

  • Responsive Website mit CMS (TYPO3)
  • Microservices:, Produkt-API (mit Schnittstelle zum bestehenden SAP-System), News-API, Testimonial-API
  • Warenkorb und Bestellprozess
  • Adress-Management

Kunde

Agrano AG
Ringstrasse 19
4123 Allschwil